News

Ca. 65 Jugendliche nutzen die Möglichkeit, bei der diesjährigen Jugendvollversammlung, ihr Mitspracherecht im Verein wahrzunehmen. Unter dem Motto „Jump and have fun“ hat der Verein, für den sportlichen Teil, ein Airtrack ausgeliehen. Ein Airtrack ist eine luftgefüllte große, dicke Matte. Die Turner lieben es für ihre Bodenakrobatik, Kinder können stundenlang darauf springen und darüber rennen, Ältere schulen darauf ihre Bewegungssicherheit im Rahmen der Sturzprophylaxe, Behinderte erleben sich und ihren Körper neu beim Spielen und Bewegen auf der Matte. Am Schluss der Versammlung war man sich einig, so ein Airtrack ist schon cool. Zusätzlich war noch das vereinseigene Doppeltrampolin aufgebaut. Des Weiteren gab es Möglichkeiten in die Abteilungen Volleyball, Badminton und Tischtennis reinzuschnuppern. Im parlamentarischen Teil wurde unter den 14 – 21 -jährigen der neue Jugendausschuss gewählt. Gewählt wurden Nina Pfister (Turnen, Volleyball), Verena Luik (Turnen, Volleyball), Diana Sell (Turnen), Felix Rauscher (Badminton), Albin Nikollbibaj (Volleyball). Man darf gespannt sein, welche Ideen der neue Jugendausschuss hat.

Sonja Luik (Jugendleiterin)

Jugendvollversammlung Homepage

Turnen

Verbandsliga Frauen

TSG Bodelshausen verteidigt den 2. Platz

Erneut starkes Auftreten der TSG

Auch am 2. Wettkampftag der Verbandliga zeigten die Turnerinnen der TSG eine respektable Leistung und beendeten den Wettkampf wieder auf Platz 2 der 7 gestarteten Teams.

Mit 175,15 Punkten musste die Mannschaft den VFL Kirchheim 179,25 Punkte an sich vorbei ziehen lassen.

In der Einzelwertung belegte Alina Babajan den 2. Platz. Luisa Nill überraschte mit ihrem 5. Rang vor Leonie Hoffmann, die den 6. Platz erreichte.

Mit diesem Ergebnis dürfte der Klassenerhalt gesichert sein und es kann am letzten Wettkampftag, dem 26.4.19 in Ingelfingen, ohne Druck geturnt werden.

Für die TSG starteten: Hannah Graf, Luisa Nill, Jana Babajan, Alina Babajan, Leonie Hoffmann, Ines Förnbacher und Sarah Ott

Übungsleiter / Trainer Fortbildung:

Erste Hilfe – Sofortmaßnahmen bei Sportverletzungen

Eine Fortbildungsveranstaltung über „Sofortmaßnahmen bei einer Sportverletzung“ und eine Auffrischung in „Erster Hilfe“ bot die TSG Ende März ihren Übungsleiterinnen und Übungsleitern.

Das Interesse daran war groß und so konnten alle Übungsleiter/Trainer in vertrauter Runde ihr Wissen und Können auffrischen. Besonders die Abläufe der Sofortmaßnahmen, die bei einem Unfall schnell eingeleitet werden müssen, wurden an praxisnahen Beispielen geübt. Von leicht zu schwer, so wurde auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung an Kinder-und Erwachsenenpuppen geübt - neu war für viele die Handhabung des Defibrillators.

Nach der Veranstaltung waren sich alle einig: So eine Auffrischung tut gut und sollte regelmäßig angeboten werden.

IMG 20190330 WA0005 2

WhatsApp Image 2019 04 10 at 10.34.35WhatsApp Image 2019 04 10 at 10.34.37WhatsApp Image 2019 04 10 at 10.36.36

Bodelshausen mischt mit

TSG Bodelshausen mit gelungenem Auftakt in der Verbandsliga

Turnen Mit einem überzeugend geturnten Wettkampf starteten die Turnerinnen der TSG Bodelshausen als Aufsteiger in die Verbandsliga. Sie konnten von den 7 gestarteten Teams mit 177,40 Punkten den 2. Platz erreichen und wurden nur von VFL Kirchheim II mit 181,10 Punkten übertroffen.

Besonders die geschlossene Mannschaftsleistungen, am Schwebebalken und beim Bodenturnen, mit den besten Geräteergebnissen des Wettkampftages, trugen zum Erfolg bei.

In der Einzelwertung errangen Alina Babajan mit 44,95 Pkt. und Leonie Hoffmann mit 44,80 Pkt. den 4. Und 5. Platz.

Schon am kommenden Wochenendende treffen die 7 Teams wieder aufeinander.

Samstag, 13.04.19

71642 Ludwigsburg-Hoheneck, Kugelberg 30

Wettkampfbeginn: 15.30 Uhr

 

Bild: v.l. Hannah Graf, Luisa Nill, Alina Babajan, Ines Förnbacher, Jana Babajan, Leonie Hoffmann, Sarah Ott

Am Sonntag, den 14.04.2019 steht das Volleyball Highlight des Jahres auf dem Programm. Unsere Damenmannschaft spielt in der Relegation um den Aufstieg in die A-Klasse in der heimischen Krebsbachhalle. Zu Gast sind die Mannschaften des FSV Deufringen und GSV Maichingen. Spielbeginn des ersten Spiels, allerdings ohne Beteiligung der TSG, ist um 11:00 Uhr. Folgender Spielplan ist vorgesehen:

Spiel 1: 11 Uhr - FSV Deufringen : GSV Maichingen

Spiel 2: ca. 13 Uhr - TSG : FSV Deufringen

Spiel 3: ca. 15 Uhr - TSG : GSV Maichingen

Gespielt wird im Modus jeder gegen jeden. Da beim Volleyball die Spiellänge nicht vorhergesagt werden kann, sind die Zeitangaben unverbindlich zu betrachten. Der Eintritt ist frei und für Bewirtung ist gesorgt. Das gesamte Volleyballteam der TSG freut sich über stimmgewaltige Unterstützung!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.