News

Verbandsliga Kunstturnen Frauen

Relegationsplatz wird angestrebt

Für unsere Turnerinnen in der Verbandsliga steht der letzte Wettkampftag der diesjährigen Runde an.

Mit dem bisherigen Verlauf der Wettkämpfe steht die Riege auf dem 2. Tabellenplatz und kann sich mit einem ähnlich guten Abschneiden am Sonntag in Ingelfingen einen Relegationsplatz zum Aufstiegswettkampf in die Oberliga sichern.

Mit einer großen Fangemeinde im Rücken, wird dieses Ziel bestimmt leichter zu erreichen sein.  

Wettkampfort: Heinrich Ehrmann – Halle

                             Criesbacherstr.

                            74653 Ingelfingen

Wettkampfbeginn: 15 Uhr

Gaufinale Mehrkämpfe in Mössingen

Am Samstag, den 25.5.2019 findet in Mössingen in der Jahnhalle und dem daneben liegenden Sportgelände das diesjährige Gaufinale der Mehrkämpfe statt. Von der TSG Bodelshausen sind 22 Teilnehmer am Start. Der Wettkampf besteht aus den Disziplinen Turnen und Leichtathletik und beginnt um 10Uhr.

TSG : TSV Deufringen 0:3 (27:29, 21:25, 21:25)

TSG : GSV Maichingen 0:3 (15:25, 13:25, 23:25)

Am Sonntag, 14.04. traten die Damen der TSG Bodelshausen in der heimischen Krebsbachhalle in der Relegation um den Aufstieg in die A-Klasse an. Kurzfristig musste das Team auf Kapitän Ruth Wäscher (Schulter) und Carolin Ruoff (Grippe) verzichten.

Im ersten Spiel des Tages gegen Deufringen legte das Team los wie die Feuerwehr und spielte berauschendes Volleyball. Die Halle stand phasenweise Kopf. Leider konnte dieses Niveau nicht bis zum Ende gehalten werden und man musste diesen Satz knapp an den Gegner abgeben. Auch in den beiden folgenden Sätzen hielt das Team gut mit, doch in den entscheidenden Momenten war der Gegner einfach cleverer. Am Ende stand eine knappe aber verdiente Niederlage.

Im zweiten Spiel des Tages gegen Maichingen verschlief das Team die ersten beiden Sätze komplett. Vom Kampfgeist und Willen des ersten Spiels war nichts mehr zu spüren. Lediglich im dritten Satz wurde es nochmal spannend, doch letztendlich wurde auch dieser Satz knapp abgegeben.

Den Sieg in der Relegation sicherte sich Deufringen mit einem Sieg gegen Maichingen.

Angesichts der vielen Ausfälle darf das Relegationsturnier nicht als Spiegelbild der gesamten Saison betrachtet werden. Auf den zweiten Platz in der Tabelle kann das Team stolz sein und in der kommenden Saison aufbauen.

Im Einsatz waren: Natali Ermandraut, Anja Haas, Stefanie Haas, Lorena Müll, Ledona Ndreca, Kathrin Pfeiffer, Nina Pfister, Sandra Rudzinski und Sophia Klett

Die Volleyballabteilung bedankt sich bei allen Freunden und Unterstützern für eine tolle Saison! Wir sehen uns wieder in der Saison 2019/2020.

Ca. 65 Jugendliche nutzen die Möglichkeit, bei der diesjährigen Jugendvollversammlung, ihr Mitspracherecht im Verein wahrzunehmen. Unter dem Motto „Jump and have fun“ hat der Verein, für den sportlichen Teil, ein Airtrack ausgeliehen. Ein Airtrack ist eine luftgefüllte große, dicke Matte. Die Turner lieben es für ihre Bodenakrobatik, Kinder können stundenlang darauf springen und darüber rennen, Ältere schulen darauf ihre Bewegungssicherheit im Rahmen der Sturzprophylaxe, Behinderte erleben sich und ihren Körper neu beim Spielen und Bewegen auf der Matte. Am Schluss der Versammlung war man sich einig, so ein Airtrack ist schon cool. Zusätzlich war noch das vereinseigene Doppeltrampolin aufgebaut. Des Weiteren gab es Möglichkeiten in die Abteilungen Volleyball, Badminton und Tischtennis reinzuschnuppern. Im parlamentarischen Teil wurde unter den 14 – 21 -jährigen der neue Jugendausschuss gewählt. Gewählt wurden Nina Pfister (Turnen, Volleyball), Verena Luik (Turnen, Volleyball), Diana Sell (Turnen), Felix Rauscher (Badminton), Albin Nikollbibaj (Volleyball). Man darf gespannt sein, welche Ideen der neue Jugendausschuss hat.

Sonja Luik (Jugendleiterin)

Jugendvollversammlung Homepage

Turnen

Verbandsliga Frauen

TSG Bodelshausen verteidigt den 2. Platz

Erneut starkes Auftreten der TSG

Auch am 2. Wettkampftag der Verbandliga zeigten die Turnerinnen der TSG eine respektable Leistung und beendeten den Wettkampf wieder auf Platz 2 der 7 gestarteten Teams.

Mit 175,15 Punkten musste die Mannschaft den VFL Kirchheim 179,25 Punkte an sich vorbei ziehen lassen.

In der Einzelwertung belegte Alina Babajan den 2. Platz. Luisa Nill überraschte mit ihrem 5. Rang vor Leonie Hoffmann, die den 6. Platz erreichte.

Mit diesem Ergebnis dürfte der Klassenerhalt gesichert sein und es kann am letzten Wettkampftag, dem 26.4.19 in Ingelfingen, ohne Druck geturnt werden.

Für die TSG starteten: Hannah Graf, Luisa Nill, Jana Babajan, Alina Babajan, Leonie Hoffmann, Ines Förnbacher und Sarah Ott