News

TSG : TV Baiersbronn 2:0 (25:10, 25:9)

TSG : TSG Balingen 2:0 (26:24, 26:24)

Am Sonntag, 13.01.2019 traten unsere U20 Jugendspielerinnen zum letzten Spieltag der Staffel in Balingen an. Ihre Gegner waren der TV Baiersbronn und die TSG Balingen. Im ersten Spiel gegen den TV Baiersbronn war ihnen ihre Favoritenrolle klar und sie sahen das Spiel eher als Trainingsspiel. Doch sie nahmen das Spiel zu sehr auf die leichte Schulter und die Mädels verloren an Konzentration. Trotzdem war es ein klarer Sieg des ersten Satzes mit 25:10. Das Trainerduo Sandra Rudzinski und Natali Ermandraut waren dennoch nicht zufrieden mit der gebrachten Leistung und stellten das noch vor dem zweiten Satz klar. Die Mädels nahmen sich das zu Herzen, sodass die Trainer auch mal die Spieler wechseln konnten. Der zweite Satz ging mit 25:9 aus und die TSG gewann 2:0 gegen den Tabellenletzten TV Baiersbronn. Im zweiten Spiel gegen die TSG Balingen wurde der TSG Bodelshausen das Leben nicht leicht gemacht. Die Spielerinnen schafften es nicht die Führung zu übernehmen und hangen der TSG Balingen sehr lange an den Fersen. Bei einem Spielstand von 19:21 konnten die Mädels das Spiel drehen. Das Adrenalin stieg. Es war ein Hin und Her, doch die TSG Bodelshausen konnte den ersten Satz knapp mit 26:24 für sich entscheiden. Der Start in den zweiten Satz verlief gut und unsere Jugend konnte gleich mal ein paar Punkte vorlegen. Es schien jedoch als würde der nötige Druck fehlen, denn die Mädels wurden wieder schwächer und konnten sich nicht durchsetzen. Die Spielerinnen aus Balingen nutzten dies erheblich aus und holten schnell wieder auf. Erst gegen Ende von Satz zwei wachten unsere Mädels wieder auf und kämpften um den Sieg. Der zweite Satz ging ebenfalls mit 26:24 an uns. Mit diesem 2:0 Sieg wurde die U20 der TSG Bodelshausen Meister in ihrer Staffel. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg. Damit hat sich das Team für die Bezirksmeisterschaft am 27.01.2019 qualifiziert.

Im Einsatz waren: Lorena Müll, Sophia Klett, Nina Pfister, Ledona Ndreca, Elisa Letizia, Verena Luik, Vanessa Wütz, Julia Böhm, Ines Förnbacher, Klara, Caitlin

IMG 20190113 WA0011

Neujahrstreff 2019 mit Sportlehrehrung

und Sportabzeichen-Übergabe

Ein nettes Beisammensein gab es letzten Samstag beim Neujahrstreff der TSG Bodelshausen im TSG-Heim.

Der erste Vorsitzende bedankte sich bei allen, die sich über das Jahr für den Verein engagiert haben. Hervorzuheben sind unsere Übungsleiter/Trainer, ohne deren Arbeit es keine Ehrungen geben würde. Auch den Mitgliedern des Hauptausschusses dankte er, aber besonders auch allen Helfern, die ihre Zeit bei Veranstaltungen und sonstigen Ereignissen dem Verein zur Verfügung stellten. 

Im Rahmen der Veranstaltung wurden die erfolgreichen TSG-Sportler für ihre Leistungen geehrt und die Absolventen des Sportabzeichens gewürdigt. Zum Abschluss wurden die ÜL/Trainer nach vorne gebeten um Ihnen eine kleine Aufmerksamkeit zu überreichen und ihnen zu danken. Denn ohne die engagierte Arbeit der ÜL wäre unser Sportverein nicht vorstellbar.

 IMG 20190112 WA0034

Die TSG ist sehr dankbar darüber, dass die 38 ÜL/Trainer

(einige fehlen auf dem Bild) mit ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit unseren Verein so großartig unterstützen.

Für ihre hervorragenden sportlichen Leistungen im vergangenen Jahr wurden geehrt:

Abteilung Turnen:

Gaumeister JuTu E7 -Mehrkampf

Max Brauquier

Gaumeister JuTi C12 - Mehrkampf

Lia Schnabel

Gaumeister JuTi B14/15 - Mehrkampf

Luisa Nill

Gaumeister Frauen

Selina Förnbacher

württembergische Meisterschaften

Jahnkampf C13                 Victoria Kühnle

Jahnkampf JuTi B 14/15   Jessica Kühnle

Mehrkampf Jutu A 16/17   Jonas Gockner

Mehrkampf Jutu C 13         Tim Dabelstein

Mehrkampf JuTi B 14/15     Luisa Nill

Mehrkampf JuTi A 16/17     Nice Beutler

Deutsche Hochschulmeiterschaften Kunstturnen Frauen

Alina Babajan

Kunstturnen Frauen Landesliga-Meister

Alina Babajan, Jana Babajan, Ines Förnbacher, Leonie Hoffmann, Fabia Neth, Luisa Nill, Sarah Ott

Abteilung Tischtennis

Kreismeister Einzel Herren D

Jaspal Nill

Kreismeister Einzel Herren C

Michael Lemp

Kreismeister Doppel Herren D

Adam Fausel

Jaspal Nill

Kreismeister Doppel Herren D

Sascha Müller

Michael Lemp

Badminton

Bezirk Südwürttemberg Region 1

Felix Ruoff

Indiaca:

2. bei den württembergischen Meisterschaften Herren 45+ und

2. bei den deutschen Meisterschaften Herren 45+:

Dietmar Bäuerle, Peter Mehlhose, Gerd Klopfer, Richard Letsch, Berthold Lutz

 IMG 20190112 WA0040

Sportabzeichen:

Bei der Übergabe der Sportabzeichen für das Jahr 2018 durften wir uns über 52 erfolgreiche Teilnehmer freuen, davon waren 32 Kinder und 20 Erwachsene. Dieter Hösl und Sonja Luik, die für die Abnahme des Sportabzeichens zuständig sind, überreichten den Teilnehmern ihre Abzeichen mit Urkunde.

Von den Absolventen soll eine Person besonders genannt werden. Wir freuen uns darüber, dass unser Bürgermeister Herr Ganzenmüller nicht nur über Sport reden kann, nein, er ist selbst so sportlich, dass er das Sportabzeichen in Gold abgelegt hat. Herzlichen Glückwunsch!!

 IMG 20190112 WA0044Für das Sportjahr 2019 wünschen wir allen Sportlern viel Erfolg!

Liebe Mitglieder,

Wir beginnen das Jahr  2019  mit einem Neujahrstreff

mit Sportlehrehrung  und Sportabzeichenübergabe

Wir laden ein:

am Samstag, den 12.Januar 2019

um 14.30 Uhr ins TSG-Heim

Wir würden uns freuen, wenn wir viele Mitglieder mit Ihren

Familien begrüßen könnten.

Zu unserer Generalversammlung am Freitag, den 25. Januar 2019 um 19:30 im TSG-Heim laden wir alle Ehrenmitglieder, Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins herzlich ein. 

Tagesordnung:

1.    Begrüßung

2.    Totenehrung

3.    Berichte

4.    Ehrungen

5.    Bericht Kassenprüfer und Entlastung des Kassiers

6.    Entlastung aller Funktionsträger

7.    Neuwahlen

8.    Anträge

9.    Verschiedenes 

Anträge müssen bis spätestens Freitag, den 18.01.2019 beim 1. Vorsitzenden Norbert Gockner schriftlich eingegangen sein. 

TSG Bodelshausen 1906 e.V. 

Norbert Gockner   1. Vorsitzender

TSG- Weihnachtsfeier 2018

Die traditionelle Weihnachtsfeier stellte auch im Jahr 2018 einen der Höhepunkte des Vereinsjahres dar. Die Krebsbachhalle war bis auf den letzten Platz besetzt (750 Besucher), als die Feier mit dem Gruppenbild aller Kinder auf der Bühne startete.

Alle sangen zusammen, mit Begleitung von Maik Merle auf dem Akkordeon, das Nikolauslied und fieberten ihren Auftritten entgegen. Diese standen in diesem Jahr unter dem Motto „Spiele“ und zeigten wieder das breite Spektrum der vielen Vereinsgruppen.

Unser erster Vorsitzender Norbert Gockner führte durch das Programm.

Die Kleinsten, das Eltern-Kind-Turnen, sowie das Spiele- und Vorschulturnen starteten mit ihren Vorführungen als Mäuse, Elefanten und Schnecken. Danach wechselten sich Tanz- und Turnvorführungen ab. Alle in phantasievollen Kostümen und mit tollen Ideen. Für die schönen Kostüme war wieder unsere Nada Steinhilber mit Team zuständig. Manchmal teilten sich über 20 Kinder/Jugendliche die Bühne. Bei den älteren Turnerinnen und Tänzerinnen zeigte sich das konstante Training in Spitzenleistungen.

Die Ligaturnerinnen turnten am Schwebebalken und ernteten staunende Blicke und großen Applaus. Der Nachwuchs zeigte aber auch schon große Körperbeherrschung und flotte Darbietungen.

Alle Sportler und Sportlerinnen haben während des Jahres viel dazu gelernt. Diese wertvolle Arbeit leisten die vielen ehrenamtlichen Übungsleiter und Übungsleiterinnen, die das ganze Jahr mit den Kindern und Jugendlichen trainieren. Vielen Dank für euer Engagement!

Aber auch allen Helfern sei gedankt. Eine so große Veranstaltung ist nur möglich, wenn viele mithelfen. Allen Mitgliedern, Eltern und Angehörigen, die sich beim Auf- und Abbau, beim Verkauf, in der Küche, beim Bühnenteam und sonstigen Vorbereitungen engagiert haben, möchten wir herzlich danken. Auch im Jahr 2019 stehen wieder viele Ereignisse an. Der TSG-Nachwuchs wird dann auch optisch herausstechen - als Überraschung gab es für alle neue TSG-TShirts.

 

Die TSG wünscht allen besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.