News

TSG : TUS Ergenzingen 3:0 (25:15; 25:15; 25:12)

TSG : TV Winterlingen 2:3 (22:25; 20:25; 25:20; 25:22; 3:15)

Am 01.10.2017 starteten die Damen der TSG Bodelshausen beim ersten Spiel gegen die Damen des TUS Ergenzingen in die Saison. Motiviert und voller Enthusiasmus lieferten die Spielerinnen ein solides Spiel ab, die ersten beiden Sätze wurden mit 25:15 Punkten gewonnen, den dritten Satz entschied Bodelshausen gar mit 25:12 Punkten für sich. Somit waren die ersten drei Punkte der neuen Saison in der Tasche.

Der Gegner TV Winterlingen, gegen den die TSG Bodelshausen im zweiten Spiel antreten musste, zeichnete sich durch eine kompakte und konzentrierte Spielweise aus. Das Team machte so gut wie keine Fehler, was es den TSG Mädels anfangs sehr schwer machte. Der erste Satz wurde knapp mit 22:25 und er zweite Satz mit 20:25 verloren. Danach war klar: Entweder man holt sich den dritten Satz oder das Spiel ist zu Ende: Und die Mannschaft legte zwei Sätze lang eine Schippe drauf, erst gewann man mit 25:20, dann mit 25:22. Was für eine kämpferische Willensleistung, nachdem die Mädels bereits ein komplettes Spiel in den Knochen hatten. Tie-Break: Hier machte der Gegner kurzen Prozess und holte sich letztlich verdient den Sieg mit 3:2. Dennoch eine tolle kämpferische Leistung und mit 4 Punkten ein toller Auftakt in die neue Saison. Hervorzuheben ist die tolle Stimmung innerhalb der jungen Mannschaft. Man darf nicht vergessen, dass einige der Winterlinger Spielerinnen die Mamas unserer Mädels hätten sein können und einige TSG Mädels noch nicht mal legal eine Flasche Bier kaufen dürfen. Wir sind gespannt, was das Team noch zu leisten im Stande ist.

Für die TSG spielten: Vassiliki Arapi, Anja Drotleff, Natali Ermandraut, Anja Haas, Stefanie Haas, Verena Luik, Ledonna Ndreca, Kathrin Pfeiffer, Chantal Renner, Sandra Rudzinkski, Ruth Wäscher und Trainer Alexander Burghardt

-->