News

Aufholjagd geglückt

Turnerinnen behaupten sich in der Landesliga

Mit einem 2. Platz beim letzten Aufeinandertreffen der Landesliga-Mannschaften sicherten sich unsere Turnerinnen den Verbleib in der Landesliga. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte das Team das Tabellenende verlassen und den 4. Rang in der Abschlussplatzierung erreichen.

Die guten Leistungen unserer Frauen spiegeln sich in den Einzelergebnissen wieder.

Alina Babajan und Leonie Hoffmann belegten die Plätze 3 und 4, gefolgt von Ines Förnbacher auf Platz 6.

Wir gratulieren sehr herzlich zu diesem Erfolg.

 Landesliga 2.4.17 4

Für die TSG waren am Start:

vl: Valeria Babajan, Sarah Ott, Alina Babajan, Jana Babajan, Luisa Nill, Ines Förnbacher, Fabia Neth, Leonie Hoffmann, Vladimir Babajan

Turner gewinnen ebenfalls

TSG-Bodelshausen- TG Biberach II   229,65 -227,80 Punkte

Beim Rundenstart der Turner gegen Biberach II hatte unsere Riege nach 6 Geräten die Nase vorne.

Fast hätte die indiskutable Leistung am Seitpferd , das mit 9 Punkten Unterschied an die Gäste abgegeben werden musste, zum Verlust des Sieges geführt.

Durch das Punkte sammeln, in kleinen Schritten, am Boden, Sprung und Barren konnte sich unser Team bis zum Gleichstand heran kämpfen.

Am Reck behielten die TSG- Turner die Nerven und sicherten sich den Gesamtsieg über die junge Riege aus Biberach.

Es turnten: Leonardo de Matos, Philipp Lemp, Alexander Bühler, Severin Beck, Kevin Beck und Christoph Füger.

Nächster Ligawettkampf der Männer

Gleich weiter geht’s bei den Turnern am Samstag gegen die Wettkampfgemeinschaft Donau/Alb.

Da beide Teams bei den bisherigen Wettkämpfen in den Leistungen das gleiche Potential aufwiesen, dürfte die Tagesform unserer Turner über den Sieg entscheiden.

Wettkampftag: 08.04.2017

Wettkampfort: Munderkingen

Wettkampfbeginn: 15.00 Uhr

Am 22. März fand im Sparkassen Carre´ in Tübingen die Abschlußveranstaltung des Sportkreises

Tübingen für das Sportabzeichenjahr 2015 statt.

Im Vereinswettbewerb auf Kreisebene in der Gruppe 3, Vereine über 1000 Mitgliedern erreichten wir den 3. Platz und es wurde eine Urkunde vom Sportkreis  überreicht.

 Außerdem gab es für den Verein einen Einkaufsgutschein beim Intersport Räpple Tübingen.

Bei den Familiensportabzeichen nahmen 15 Familien mit insgesamt 37 Familienmitgliedern teil.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer/innen und das Prüferteam möchte sich bei allen für die erfolgreiche Teilnahme bedanken.

Der Starttermin für die Sportabzeichensaison ist der 05.05.2017 ab 16:00 Uhr.

Wir wünschen uns für das Sportjahr 2017 wieder eine rege Teilnahme mit vielen Familienangehörigen die sich mit Ihren Kindern auf dem Sportplatz sportlich messen.

Urkunde TSG Sportabzeichen TSG

Volle Bude in der Krebsbachhalle

Rund 120 Jugendliche aus 18 Vereinen, trafen sich am 01.April. in der Krebsbachhalle in Bodelshausen zum 2. Perspektivturnier 2011. Die TSG Bodelshausen war zum zweiten mal Ausrichter dieser Turnierserie.

Pünktlich um 10.00 Uhr konnten wir mit den Spielen beginnen. Alle Altersklassen waren gut besetzt und jeder hatte mindestens 4 Spiele. Die jüngsten waren  die U9er Jungs diese durften bei den U11 Mädchen mitspielen. Sem Rusli vom VfL Herrenberg holte sich den  ersten Platz vor Felix Ruoff  (U9) von der TSG Bodelshausen. Platz holte Das größte Teilnehmerfeld waren die U15 Jungen mit 28 Teilnehmer Hier konnte sich im einem Spannendem Finale Michael Knoth ( VfL Sindelfingen) gegen  Christos  Kokkinakis ( TSV Gomaringen) durchsetzen. Felix Rauscher von der TSG Bodelshausen  wurde dritter. Christian Reichmann wurde  17. Lukas Karsch  konnte sich den 15 Platz ergattern , Mattis  Besserer wurde dann 21. Dennis Föhr holte sich den 26. Platz . Alle  fünf Jungen spielten in dieser  gut besetzten Altersklasse U15.. Lotta Kuppler von der TSG Bodelshausen sich bei Ihren zweiten Turnier den Guten  dritten Platz bei den U13 Mädchen ihre Vereinskameradin Sophie Ruoff  wurde dort  sechste. Mikey Rall  auch von der TSG Bodelshausen kam sogar bis ins Finale bei den

U17 Jungen er musste sich dann aber Jonas Scholz aus Dornstadt knapp geschlagen geben.

Sabine Vollmer  konnte sich den guten 7. Platz bei den Mädchen U15 erkämpfen.

Linn Dabelstein wurde  bei den U17 Mädchen mit sehr vielen Dreisatz spielen  noch am Ende Sechste.

Die meisten Teilnehmer stellten die Vereine TSV Gomaringen und  SB Heidenheim mit je  13 Teilnehmern gefolgt vom VfL Herrenberg  mit 12 Teilnehmern. Erfolgreichster Verein war der                    VfL Herrenberg mit drei Finalsiegen. Um 19.00 Uhr konnten wir dann das letzte Spiel beenden und die Siegerehrung vornehmen.

Alle Spieler /inne und Betreuer konnte dann  zufrieden Ihre Heimreise antreten Die TSG Bodelshausen bedankt sich hiermit bei allen Spieler/innen die alle sehr fair und nett miteinander umgegangen sind und somit zu einem harmonischen Turnierverlauf beigetragen haben. Auch ein Dankeschön an Nicole Steidinger, Milena, Endress, Lisa Heumesser und Michael Endress  vom TUS Metzingen. die uns in der Turnierleitung unterstützt haben. Das ist ein gutes Beispiel für  Zusammenarbeit unter Vereinen.
Danke auch an alle Helfer und unserem Chefkoch Joachim Luik und seiner Famillie die zum Erfolg

Dieses Turnieres beigetragen haben.

Hier noch die Ergebnisse Plätze 1-4

U 9 Jungen
1. Sem Rusli  (VfL Herrenberg)                                                                       
2. Felix Ruoff   (TSG Bodelshausen)

U11 Mädchen

1. Leonie Havlicek  (BEMWIDO)

2. Franziska Stöckle  (SB Heidenheim)

3. Haniska Emmani  (VfL Sindelfingen)                                                                                   


U11 Jungen

1. Alexander Heeß  ( VfL Herrenberg)

2. Kay Oswald   (TUS Metzingen)

3. Benjamin Lang  ( SSG Ulm)
4. Kian Tiegs ( SPVGG Mössingen)

U13 Mädchen
1. Ramona Heeß  (VfL Herrenberg)

2. Linda Wörner  (SB Heidenheim)

3. Lotta Kuppler ( TSG Bodelshausen)

4. Jule Deischle  ( SPVGG Mössingen)

U13 Jungen
1. Janik Grimm  ( TSV Gomaringen)

2. Ambroisse Berger  (SF Dornstadt)

3. Erik Seifried  ( VfL Herrenberg)

4. Henri Fuchs  (TSV Ehningen)



U15 Mädchen
1. Franca Singer  ( BV Riedlingen)

2. Florentine Zaiss  (TSV Steinenbronn)

3. Elli Buschmann  (TSG Söflingen)

4. Elmedina Thaqi  (VfL Herrenberg)


U15 Jungen
1. Michael Knoth  (VfL Sindelfingen)

2. Christos Kokkinakis  (TSV Gomaringen)

3. Felix Rauscher  (TSG Bodelshausen)

4. Samuel Wolters  (VfL Herrenberg)

U17 Mädchen

1. Meike Hennenberg  (SB Heidenheim)

2. Pia Gerlach  (TSG Söflingen)

3. Natalie Feuerstein  (TSG Söflingen)

4. Josie Drixler  (TSV Gomaringen)

U17 Jungen
1. Jonas Scholz  (SF Dornstadt)

2. Mikey Rall  (TSG Bodelshausen)

3. Jona Schäfer  (SPVGG Mössingen)

4. Lukas Strilecki  ( VfL Sindelfingen)

U19 Mädchen
1. Lilly Schäuffelen  (TSG Söflingen)

2. Luisa Kohler  (BV Riedlingen)

U19 Jungen

1. Lars Schöpe  (TSV Ehningen)

2. Moritz Kütemann  (TSV Gomaringen)

3. Jonas Winkler  (PSV Reutlingen)

4. David  Winkler  ( PSV Reutlingen)

 

Bild

U15 Jungen

Felix Rauscher  2ter von rechts

 

Abteilung Turnen

Gut geturnt und dumm gelaufen

Zweiter Wettkampftag unserer Turnerinnen in der Landesliga

Beim Ligawettkampf in Nürtingen haben unsere Turnerinnen einen kleinen Schritt nach vorne gemacht und sind trotzdem an das Tabellenende gerutscht.

Da alle Teams fast auf dem gleichen Niveau turnen und jede Mannschaft jede andere schlagen kann, ist die Situation besonders spannend.

Zwar haben unsere Mädels mit dem 5. Platz besser abgeschnitten als am letzten Wettkampftag, haben aber die Falschen hinter sich gelassen.

Durch das Punktesystem werden Platzziffern vergeben. Die besiegten Mannschaften können in der Summe eine bessere Punktezahl aufweisen.

Somit ergibt sich folgende Situation in der Tabelle.

Vom 3. Platz bis zum 7. Platz am Tabellenende liegen nur 2 Punkte. Für den nächsten Wettkampftag ist deshalb für viel Spannung gesorgt.

Also Kopf hoch, es ist noch alles offen.

Turner mit Personalsorgen

Rundenstart der Turner in der Kreisliga

Zum Auftakt der diesjährigen Ligawettkämpfe empfängt die TSG-Riege die 2. Mannschaft der TG Biberach.

Da die Personaldecke unserer Turner in diesem Jahr sehr dünn ist, gehen sie mit recht gemischten Gefühlen an die Geräte.

Leider sind einige Turner, aus beruflichen Gründen, zur Zeit auf der ganzen Welt verstreut und somit kann die Mannschaft nicht komplett antreten.DSC 4278

Trotzdem dürfen wir einen interessanten Wettkampf erwarten. 

Sonntag, 02.04017

Krebsbachhalle

Wettkampfbeginn; 15.00 Uhr

Heimwettkampf unserer Landesligaturnerinnen

Am Samstag, den 18.02.2017, finden in der Krebsbachhalle gleich 2 Staffeltage der

diesjährigen Kunstturn-Liga des Schwäbischen Turnerbundes statt.

Im 1. Durchgang treten 8 Mannschaften in der Bezirks-Liga an.

Wettkampfbeginn ist bereits um 11.30 Uhr.

 

Gleich zum Auftakt der diesjährigen Runden-Wettkämpfe darf unsere

Landesliga-Mannschaft der Turnerinnen vor heimischem Publikum an die Geräte.

Nach dem glücklichen Verbleib in der Liga, darf man gespannt sein, wo sich unser

Team in diesem Jahr in der Tabelle der Landesliga einreiht. Mit dem TV Weingarten,

TSV Meßstetten, MTV Ludwgsburg,TSV Berkheim II, KSV Hoheneck II, TV Feldrennach

und der TG Böckingen,stellen sich sehr starke Riegen vor.Besonders die Teams aus

den Kunstturnzentren Hoheneck und Berkheim zählen zu den Favoriten. Für Spannung

ist also gesorgt.

Zur Unterstützung unserer Mannschaft wünschen wir uns zahlreiche Schlachtenbummler.

Einturnen :15.00 Uhr

Wettkampfbeginn: 16.00 Uhr

 

Wer das Wettkampfgeschehen im Internet mitverfolgen möchte:

www.stb-liga.de  >   STB-Liga weiblich  >   Live-Ticker >   Wettkampf auswählen

 

-->