News

TSG : SV Gruol 3:0 (26:24; 25:12; 25;19)

Am 03.02.2018 hatte die TSG Bodelshausen ein wichtiges Auswärtsspiel in Haigerloch gegen den SV Gruol. Hochmotiviert starteten die Damen in den ersten Satz, doch dieser war ein durchgehendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Trotzdem behielt die TSG den kühleren Kopf und gewann den Satz nervenstark mit 26:24 und wehrte dabei auch einen Satzball des Gegners ab. Im zweiten Satz dominierte Bodelshausen von Anfang an und konnte sich somit auch unter Anderem durch die starken Aufschläge von Verena Luik einen Vorsprung an Punkten erarbeiten. Schließlich gewannen die Damen auch diesen Satz mit 25:12. Im dritten Satz erspielten sich die TSGler anfangs auch einen Punktevorsprung, doch ab dem Punktestand von 17:10 für die TSG, ließen die Bodelshäusener stark nach. Plötzlich funktionierte nichts mehr und zwei Auszeiten später glich der SV Gruol zum Punktegleichstand von 17:17 aus. Nun war jedem klar, dass jetzt wieder Vollgas gegeben werden mussten! Schlussendlich wurde der Satz verdient mit 25:19 und damit das Spiel mit 3:0 gewonnen. Das Team steht nach wie vor auf dem zweiten Tabellenplatz und bei drei noch ausstehenden Partien darf sich das Team keine Schwäche erlauben und muss weiter konzentriert trainieren.

Es spielten: Sandra Rudzinski, Natali Ermandraut, Ruth Wäscher, Anja Haas, Carolin Ruoff, Verena Luik, Vassiliki Arapi, Ledona Ndreca, Nina Pfister, Chantal Renner und Stefanie Haas.

Verabschieden möchten wir uns an dieser Stelle von unserer Angreiferin Anja Haas, die uns studienbedingt Richtung Portugal verlassen hat und in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung steht. Anja, dir alles Gute und wir hoffen, du greifst nächste Saison wieder an!

Vorschau: Am Samstag, den 3.3.2018 um 14 Uhr treffen die Damen in der heimischen Krebsbachhalle auf die Damen aus Baiersbronn und Frommern. Will man am letzten Spieltag den Showdown um die Meisterschaft in Winterlingen gegen den aktuellen Tabellenführer, müssen zwei Siege her. Daher freuen sich die Damen wieder über zahlreiche Fans, die die Krebsbachhalle für die Gegner wieder zur Krebsbachhölle machen . Eintritt ist wie immer frei, für Bewirtung ist gesorgt.

-->